Sie sind hier

Stellenangebote

Ausbildungsplätze:

Im aktuellen Ausbildungsjahr 2017/2018 gibt es noch freie Ausbildungsplätze zum Maler und Lackierer.

Die Zuweisung erfolgt über die Agentur für Arbeit (Berufsberatung) bzw. das Jobcenter München (Integrationsfachkraft).

Im Rahmen der BBJH bietet das JAPs-Malerprojekt seit 2018 auch Jugendhilfepraktika bzw. Ausbildungsplätze an.
Die Zuweisung erfolgt über das IBZ Jugend.

Bei Interesse wende dich bitte an oben genannte Stellen.
Bei Fragen im Vorfeld, kannst du dich gerne telefonisch an uns wenden.

Wir freuen uns, dich in einem Vorstellungsgespräch kennen zu lernen.

 

Stellenangebote:

Die Jugend-Arbeit-Perspektiven (JAPs) gemeinnützige GmbH sucht für das Malerprojekt zum nächstmöglichen Termin

eine pädagogische Mitarbeiterin / stv. Projektleiterin /

einen pädagogischen Mitarbeiter / stv. Projektleiter

abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (oder vergleichbare Qualifikation), Vollzeit 39 Std./Woche

Ihr Arbeitgeber

Die Jugend-Arbeit-Perspektiven (JAPs) gemeinnützige GmbH des Kreisjugendring München-Stadt bildet benachteiligte Jugendliche im Rahmen einer Berufsausbildung in einer außerbetrieblichen Einrichtung (BaE) sowie innerhalb der Berufsbezogenen Jugendhilfe München (BBJH) zum/zur Maler- und Lackierer/in aus.

Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigen Fortbildungsmöglichkeiten in stabilen gewachsenen Organisationsstrukturen an.

Unsere Erwartungen

  • Idealerweise Erfahrungen in der Berufsbezogenen Jugendhilfe sowie in der zielgruppenspezifischen Arbeit (insbesondere Betreuungs- und Beratungsarbeit)
  • Flexibilität und Belastbarkeit für die wechselnden Anforderungen im Projektverlauf
  • die Fähigkeit zur kooperativen pädagogischen Mitarbeit/Leitung und zum selbständig-strukturiertes Arbeiten im interdisziplinären Team
  • die Übernahme von Organisations- und Verwaltungstätigkeiten
  • Öffentlichkeitsarbeit, Dokumentation und Evaluation
  • gute PC-Kenntnisse
  • PKW-Führerschein

Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an den kommunalen TVöD.

Weitere Informationen

Bitte wenden Sie sich an den Projektleiter Peter Vogl, Tel. 089 / 82 07 17 69 oder unter http://maler.japs-muenchen.de

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte bis 20.07.2018 an Jugend-Arbeit-Perspektiven (JAPs) gemeinnützige GmbH, Planegger Str. 125,

81241 München oder per Mail als PDF-Datei an p.vogl@kjr-m.de